10. Oktober 2010 Kommentare deaktiviert für

Kein
Sein


Als
ich
beschloss
nachzusehen,
ob
es
auch
genug
zu
lachen
geben
würde,
da
brachte
mich
ein
kleiner
Gedanke
dazu
alle
Vorhaben
zu
verwerfen

stattdessen
Leere.

Und
da
die
Sonne
gar
so
ungemein
fernbleiben
wollte,
beschloss
nun
ich
der
Allgemeinheit
fern
zu
sein.

Ich
starb
an
einem
durchschnittlichen
Tage.

Kein
Sein (addendum)

Heute
beginnt
mein
Leben.
Man
sieht
mir
das
nicht
an,
weil
nichts
anders
zu
sein
scheint.
Alles
unterscheidet
sich
aber
vom
Vorher.

Dass
ich
starb,
am
Tage
eurer
Reue,
darf
niemanden
verstimmen.

Ich
brach
ja
selbst
in
Tränen
aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan auf experimentelles sprechen leipzig.

Meta