Künstlerkollektiv FORTY CATS eröffnen gleichnamigen Kunstraum in Leipzig-Lindenau

6. März 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Am 13.03.2011 findet die Auftaktveranstaltung der Künstlergruppe Forty Cats statt. Im Rahmen dessen wird die Veranstaltungsreihe „Künstlergespräche“ begonnen, zu dieser die Fotokünstlerin Rebekka Mönch eingeladen ist. Moderiert wird das Gespräch von der Fotografin und Vidokünstlerin Cindy Cordt. Nach dem Gespräch gibt es Gelegenheit zum Befragen und zur Diskussion mit der Künstlerin Rebekka Mönch, die auch einige Arbeiten präsentieren wird. Außerdem gibt es im Anschluss ein kleines Live-Konzert der italienischen Singer- und Songwriterin JOLANDA ENID -> Myspace. Veranstaltungsbeginn ist 17 Uhr.

Forty Cats ist ein Kollektiv junger Künstler, die sich mit unterschiedlichen Medien ausdrücken, jedoch gemeinsam in einem Projektraum arbeiten, diskutieren, kleine Werkkomplexe präsentieren und  durch Veranstaltungen in den Räumlichkeiten in der Demmeringstr. 23 die Kunstszene um interessante Diskurse bereichern.

Die Forty Cats sind Cindy Cordt (Foto- und Videokünstlerin), Experimentelles Sprechen Leipzig  (Wortkunst-Kollektiv), Susanne Kuschel (Malerei und Zeichnung), Ulrike Kriedel (Malerei und Zeichnung), Jonas Matauschek (Fotokünstler) und Nicolas Rossi (Objekt- und Medienkünstler).

http://www.fortycats.com


Advertisements

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für März, 2011 auf experimentelles sprechen leipzig an.