daily routine in the UN Office in Geneva vs. the longest rally ever played

24. November 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

sprachfehler

26. Oktober 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Ergreifungen

16. Juli 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Umsprache II

22. Juni 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Umsprache

22. Juni 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Plakat n°zwei zur Vermittlung von Einsichten

10. Juni 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Entsatzlich

23. Mai 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Halbnutzen
Folgewort
Nebenwort bis Ab-
Satz

Um-
Satz
Nachsatz
Ent-
Satz
Anfangspunkt

Harold Wany, Anna, Türspion auf Holz, 2011

15. Mai 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Durch einen Türspion ist die Abfolge der Wörter „JE“, „ME“, „DEMANDE“ und „POURQUOI“ zu lesen, wenn die obere Drehscheibe gedreht wird. „Ich frage mich, weshalb ich mich frage“, oder sinngemäß: „Ich frage mich, warum ich mich überhaupt frage“ – die Wörter werden zu einem Loop bzw. zu einer Wortschleife.

Stellentritt

14. April 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Am Grabe, grabend – Pause.
Noch weitergrabend am Fuße der dunklen Stelle an ihrem Nabel.
Kurz bevor Klarheit die Verbalspur blockiert,
bedeutet das Graben rein garnichts.
Das Hinterher ist jetzt.
Klamme Lappen hängen herab,
die Sicht ist kurz.
Sie schmeckt kühl – ihr Blick bleibt dennoch süß.

Letzte Schippe,
dann der Schlag um zu ebnen.
Mit beiden Füßen fest auf lockerer Erde.
Tritt beiseite!
Ich wähle linksherum.
Die Oberfläche ist glatt und zart,
rechts davon meine Spuren.
Gebückt, Fokus auf Oberfläche,
Fall zu Boden und letztlich schweigend.

Künstlerkollektiv FORTY CATS eröffnen gleichnamigen Kunstraum in Leipzig-Lindenau

6. März 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Am 13.03.2011 findet die Auftaktveranstaltung der Künstlergruppe Forty Cats statt. Im Rahmen dessen wird die Veranstaltungsreihe „Künstlergespräche“ begonnen, zu dieser die Fotokünstlerin Rebekka Mönch eingeladen ist. Moderiert wird das Gespräch von der Fotografin und Vidokünstlerin Cindy Cordt. Nach dem Gespräch gibt es Gelegenheit zum Befragen und zur Diskussion mit der Künstlerin Rebekka Mönch, die auch einige Arbeiten präsentieren wird. Außerdem gibt es im Anschluss ein kleines Live-Konzert der italienischen Singer- und Songwriterin JOLANDA ENID -> Myspace. Veranstaltungsbeginn ist 17 Uhr.

Forty Cats ist ein Kollektiv junger Künstler, die sich mit unterschiedlichen Medien ausdrücken, jedoch gemeinsam in einem Projektraum arbeiten, diskutieren, kleine Werkkomplexe präsentieren und  durch Veranstaltungen in den Räumlichkeiten in der Demmeringstr. 23 die Kunstszene um interessante Diskurse bereichern.

Die Forty Cats sind Cindy Cordt (Foto- und Videokünstlerin), Experimentelles Sprechen Leipzig  (Wortkunst-Kollektiv), Susanne Kuschel (Malerei und Zeichnung), Ulrike Kriedel (Malerei und Zeichnung), Jonas Matauschek (Fotokünstler) und Nicolas Rossi (Objekt- und Medienkünstler).

http://www.fortycats.com